Laserinstitut der Hochschule Mittweida HS Mittweida Logo
Achtung! Achtung! Aktuelle Website unter http://www.laser.hs-mittweida.de  Achtung!  

 Startseite
 Aktuelles
 Institut
 Forschung
 Nanobearbeitung
 Mikrobearbeitung
 Mikrosintern
 Technologie
 Anlagentechnik
 Beispiele Keramik
 Video zum 3D Mikrodruck
 Beispiele Metall
 Partner
 Förderung
 Ansprechpartner
 Pressemitteilungen
 Juni 2002
 Oktober 2002
 Februar 2003
 Mai 2003
 November 2004
 Dezember 2004
 November 2005
 Mai 2006
 07/09 Lasermikrosintern
 Dezember 2012
 Veröffentlichungen
 Abschlussberichte
 Makrobearbeitung
 Hochrate
 Laser PVD
 Keramik
 Photonik / Simulation
 LµZ
 Rapid Micro
 ULTRALAS
 SKL / LiFt
 Weitere Projekte
 Publikationen
 Studium / Ausbildung
 Praktika /
 Forschungsmodule und
 Bachelor /
 Masterarbeiten

 Stellenangebote
 Kontakt
 Anfahrtsplan
 Impressum
 Hochschule Mittweida
 LIM e.V.






LHM YouTube Kanal

Lasermikrosintern

Pressemitteilung Februar 2003


Neue Lasermikrotechnologie aus Mittweida

Den Forschern des an der Hochschule Mittweida ansässigen Laserinstitutes Mittelsachsen gelang es jetzt weltweit erstmals, im Mikrobereich mit Hilfe einer speziellen selbst entwickelten Laseranlage Strukturen nur aus Daten und Metallpulver zu generieren. Dazu wurden der bereits bekannte Selektive Lasersinterprozess in eine Vakuumkammer verlagert und zum Aufbau der Mikrokörper ultrafeines Nanopulver verwendet. Durch die neue Technologie wird im Mikrobereich eine bisher nicht realisierbare Flexibilität und Formenvielfalt erreicht. Interesse daran haben bis jetzt Firmen aus dem Werkzeugbau, der Telekommunikation und der Medizintechnik angemeldet.

An dem durch das Bundesfoschungsministerium mit mehreren Millionen Euro geförderten Vorhaben sind vier Forschungsinstitute und fünf Firmen beteiligt. Erstmals ist mit der Hochschule Mittweida eine sächsische Fachhochschule in einem solchen High-Tech Verbundprojekt auch als Koordinator tätig. Die Laserexperten aus Mittweida können auf der in Chemnitz stattfindenden Messe Intec 2003 (26.2.-1.3.2003) am Stand 2.25 kontaktiert werden.

  Struktur
 
 
Erstellt: 07.02.2012 16:48:12 | Letzte Änderung: 16.02.2004 19:53:34 | Autor: Robby Ebert, Sascha Klötzer
©1998-2017 Laserinstitut der Hochschule Mittweida. Alle Rechte vorbehalten. * Copyright Information ...


Valid CSS!