Laserinstitut der Hochschule Mittweida HS Mittweida Logo
Achtung! Achtung! Aktuelle Website unter http://www.laser.hs-mittweida.de  Achtung!  

 Startseite
 Aktuelles
 Institut
 Forschung
 LµZ
 Rapid Micro
 ULTRALAS
 SKL / LiFt
 Leistungen
 Mitglieder
 LAZ
 IET
 IFS
 ITW
 IWS
 Zebras
 Beispiele
 Statistiken
 Weitere Projekte
 Publikationen
 Studium / Ausbildung
 Praktika /
 Forschungsmodule und
 Bachelor /
 Masterarbeiten

 Stellenangebote
 Kontakt
 Anfahrtsplan
 Impressum
 Hochschule Mittweida
 LIM e.V.






LHM YouTube Kanal

Institut fur innovative Technologien, Technologietransfer, Ausbildung und berufsbegleitende Weiterbildung


AnschriftITW e.V. Chemnitz
Neefestraße 88
09116 Chemnitz
Telefon+49 371 382520
Fax+49 371 3825210

Das Institut fur innovative Technologien, Technologietransfer, Ausbildung und berufsbegleitende Weiterbildung (ITW e.V.) ist eine industrienahe Forschungs- und Entwicklungseinrichtung auf den Gebieten Maschinen und Geräte, Werkstoffe und Verfahren, Logistik und Arbeitsplanung.

Als Konsortialmitglied des "Sächsischen Kompetenzzentrums Laserbearbeitung" erbringt das ITW Erprobungs- und Beratungsleistungen schwerpunktmäßig auf den Gebieten des

  • Schneidens,
  • Schweißens,
  • Oberflächenveredelns (Härten, Umschmelzen, Beschichten),
  • Abtragen und Beschriften komplex geformter Bauteile,
  • der Integration von Verfahren der Laserbearbeitung in Fertigungsprozesse und spanende Werkzeugmaschinen
  • sowie der Gestaltung kundenspezifisch optimierter Konzepte für Laserbearbeitungssysteme.
Besonderer Wert wird auf eine fachübergreifende Beratung gelegt, bei der neben der Laserbearbeitung auch Alternativtechnologien, wie z.B. das Plasmaspritzbeschichten, Elektronenstrahlbearbeitung und thermische Oberflächenbehandlungsverfahren in die Lösungsfindung einbezogen werden.

Für Verfahrenserprobungen und Demonstrationen steht eine moderne Laserarbeitszelle mit einem 1 kW Nd:YAG-Festkörperlaser mit Lichtleitkabel und Knickarm-lndustrieroboter zur Bearbeitungskopfführung zur Verfügung, mit der auch komplizierte dreidimensionale Geometrien bearbeitet werden können.

Die Unterstützung kleiner und mittlerer Unternehmen sowie Handwerksbetriebe erstreckt sich von Beratungsleistungen zur prinzipiellen Anwendbarkeit von Laserbearbeitungsverfahren über experimentelle Anwendbarkeitsuntersuchungen und technisch-betriebswirtschaftliche Variantenvergleiche bis hin zur Auswahl der Anlagentechnik und Konzipierung von Sonderanlagen.

Weitere Informationen auf der ITW Homepage

 
 
Erstellt: 14.08.2009 12:53:10 | Letzte Änderung: 12.07.2011 15:44:58
©1998-2017 Laserinstitut der Hochschule Mittweida. Alle Rechte vorbehalten. * Copyright Information ...


Valid CSS!